Sarah Cossham

Sarah Cossham

pendelt in ihren Entwürfen zwischen kräftigen Formen und femininer Verspieltheit. Zu ihrem Repertoire gehören eine Schmuckserie aus bunten Glaskugeln, Schmuck mit Talisman-Charakter, aber auch feine Juwelenkreationen. Sie ist fasziniert von der Idee, Edelsteine in flüssigem Gold zu fassen. Für Ihre neue Kollektion verwendet Sie auch Steine aus alten Schmuckstücken und gestaltet diese in funkelnde und lebendige Schmuckstücke von angenehmer Ungenauigkeit um. Dem neu gestalteten Schmuck haftet ein Zauber an, vergleichbar mit Fundstücken vergangener Zeiten.

sarahcossham.de

Anne Gericke

Anne Gericke

erschafft zum einen rahmenartige Schmuckstücke in deren Innerem sie winzige Miniaturwelten aus Eisenbahnfigurinen zum Leben erweckt. Die auch auf Kundenwunsch angefertigten Szenarien mit oftmals ironisch, spielerischen Inhalten, begleiten die Besitzer an Hals und Ohren durch den Alltag. Zum anderen liebt Gericke den Schmuck der Prinzessinnen dieser Welt. Zarte, glitzernde Steinringe und modisch, feingliedrige Ketten komplettieren ihr Schmuckuniversum, das sie nicht nur in der tragbar, sondern auch über internationale Galerien vertreibt.

annegericke.de

Pura Ferreiro

Pura Ferreiro

widmet sich seit fast 30 Jahren der antiken Technik der Granulation. Die Goldschmiedin und Kunsthistorikerin zitiert in ihren Arbeiten die Antike und verbindet sie mit der Formensprache der zeitgenössischen Schmuckkunst. Neben edlen Einzelstücken entstehen unter ihren Händen aber auch Kleinserien in Silber, die ihre Grundformen der Pflanzenwelt entlehnen. Die von Lampion, Lotos, Litschi und anderen „Früchtchen“ inspirierten Kreationen faszinieren durch ihre Leichtigkeit und ihr klares Design. Sie präsentiert ihre Arbeiten auf internationalen Ausstellungen und Messen und arbeitet mit zahlreichen Galerien und Juwelieren weltweit zusammen.

www.puraferreiro.de